Archivierter Artikel vom 23.04.2021, 12:04 Uhr
Plus
Andernach

Erste Veranstaltungen abgesagt: Was bleibt vom Andernacher Kultursommer?

Nachdem im vergangenen Jahr der Großteil der beliebten Andernacher Kulturveranstaltungen ersatzlos gestrichen werden musste, waren die Hoffnungen groß, zumindest 2021 Kulturfreunde wieder ein umfassendes Programm bieten zu können. Der „Andernacher Kultursommer“ sollte von Juli bis September von Filmnächten am Rheinufer über Theateraufführungen im Schlossgarten bis hin zum zum großen Sommer-Open-Air in den Rheinanlagen jede Menge Abwechslung bieten. Was davon und unter welchen Auflagen tatsächlich stattfinden kann, ist wenige Wochen vor dem Start des Kultursommers leider mehr als fraglich: „Wir hangeln uns von Veranstaltung zu Veranstaltung. Für Kulturtreibende ist das mehr als frustrierend“, beschrieb Bürgermeister Claus Peitz in der jüngsten Sitzung des Andernacher Kulturausschusses, der via Videokonferenz tagte, die Situation.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten