Archivierter Artikel vom 02.06.2015, 08:54 Uhr
Plaidt/Pellenz

Erste Arbeiten für das neue Rathaus der VG Pellenz in Plaidt

Die Baustelle für das neue Rathaus der Verbandsgemeinde Pellenz in Plaidt ist eingerichtet. In einem ersten Paket waren Ende April zudem die Aufträge für Erdarbeiten und den Bau einer Erdwärmesondenanlage vergeben worden.

Foto: -

Mit der Anlage soll das Gebäude geheizt und im Sommer gekühlt werden. Derzeit laufen bereits die Ausschreibungen für die Auftragsvergabe für die Errichtung des Gebäudes. Im zweiten Paket sind die sogenannte Rohrpfalzgründung, Rohbauarbeiten sowie die Installationsarbeiten enthalten. Die Rohrpfahlgründung ist wegen des instabilen Untergrunds notwendig und war zunächst nicht eingeplant gewesen. Diese Aufträge sollen nach Angaben von VG-Chef Klaus Bell in der VG-Ratssitzung am 23. Juli vergeben werden. Bereits im August sollen diese Arbeiten laut Verwaltung beginnen. Ende 2016 will Bell mit seinen Mitarbeitern das neue Gebäude beziehen, für das knapp 5,7 Millionen Euro veranschlagt sind.