Plus
Ochtendung

Erbsensuppe für den guten Zweck verkauft: Prinzengarde spendet 5555 Euro für Flutopfer

Mit einer erfreulich hohen Spendensumme von 5555 Euro ist die Benefizaktion des Prinzengardecorps aus Ochtendung zu Ende gegangen. Mit vereinten Kräften war eine schmackhafte Erbsensuppe zubereitet und zur Unterstützung der Flutopfer vor dem Rathaus verkauft worden. Die Gardisten und ihre Frauen hatten dafür drei Tage lang konzentriert gearbeitet. Bei dem Verkauf wurden Spenden zur Unterstützung der Geschädigten der Flutkatastrophe gesammelt.

Lesezeit: 1 Minuten