Plus
Ochtendung

Entscheidung zu Raiffeisenplatz in Ochtendung erneut vertagt: Land gibt weniger Fördergeld für Umgestaltung

Innen- vor Außenentwicklung: So lautet eines jener zentralen Gebote, wenn es um die Schaffung von neuem Wohnraum geht. Im Idealfall werden daher zunächst Baulücken geschlossen, bevor weitere Baugebiete an Ortsrändern ausgewiesen werden. Ersteres soll jetzt in Ochtendung mithilfe des Bebauungsplans Alemannenstraße erfolgen.

Von Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten