Archivierter Artikel vom 17.09.2015, 09:01 Uhr
Mayen

Ende der Straßenbauarbeiten auf dem Mayener Habsburgring in Sicht

Ende November sollen die Straßenbauarbeiten auf dem Habsburgring in Mayen abgeschlossen sein.

Die Straßenbauarbeitern liegen im Zeitplan.
Die Straßenbauarbeitern liegen im Zeitplan.
Foto: Julian Turek

Mayen. Noch müssen sich alle Autofahrer etwas gedulden. Aber Ende November sollen die Straßenbauarbeiten auf dem Habsburgring abgeschlossen sein. Bis dahin bleibt der Ring zwischen der Markstraße und dem Wittener Tor eine Einbahnstraße. Auch der Verkehr aus dem Nettetal wird weiterhin über die Uferstraße umgeleitet. „Wir liegen voll im Soll und sind mit den Entwicklungen der Bauphasen sehr zufrieden“, erklärte Gerd Schlich, Fachbereichsleiter Bauen in der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses. jutu