Kretz

Einsatz in Kretz: Betrunkener Unfallfahrer flüchtet zu Fuß

In der Alten Andernacher Straße in Kretz hat es am Samstag gegen 4.45 Uhr einem Verkehrsunfall gegeben. Ein Fahrer hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen eine Wegbegrenzung geprallt.

Blaulicht der Polizei
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.
Foto: Marcus Führer/Archiv – dpa
Als die Beamten zur Unfallstelle gelangten, floh der vermeintliche Fahrer zu Fuß von der Unfallstelle. Wenig später konnte er in der näheren Umgebung in einem Garten aufgegriffen werden. Da die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 23-jährigen Mann erschnupperten, wurde er mit zur Polizeidienststelle genommen. Dort musste er eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Unfallschaden wird auf mehr als 10 000 Euro geschätzt.