Plus
Mayen

Eine Anwältin des Ehrenamtes: Evelyne Schumacher kümmert sich um engagierte Menschen im Pastoralen Raum Mayen

Von Elvira Bell
Engagemententwicklung im Bistum Trier unter dem Motto: „Weil mehr geht.“ Eine der Ehrenamtsentwicklerinnen ist Gemeindereferentin Evelyne Schumacher. Unsere Zeitung hat sich mit ihr in ihrem Büro in St. Clemens in Mayen getroffen.
Engagemententwicklung im Bistum Trier unter dem Motto: „Weil mehr geht.“ Eine der Ehrenamtsentwicklerinnen ist Gemeindereferentin Evelyne Schumacher. Unsere Zeitung hat sich mit ihr in ihrem Büro in St. Clemens in Mayen getroffen. Foto: Elvira Bell

Kirche ist ein guter Ort für ehrenamtliches Engagement. Es leistet einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt in der Gesellschaft und stärkt die Glaubwürdigkeit des Evangeliums. Aber ehrenamtliches Engagement braucht gute Rahmenbedingungen. Um Menschen, die sich engagieren wollen, kümmert sich die Engagemententwicklerinnen Evelyne Schumacher. Unsere Zeitung hat mit ihr über ihre Arbeit gesprochen.

Lesezeit: 2 Minuten
Damit vielfältige freiwillige Engagement bestmöglich entlastet, gefördert und unterstützt wird, wird es künftig in jedem Pastoralen Raum (PastR) im Bistum Trier sogenannte Engagemententwickler und Engagementsentwicklerinnen – sozusagen eine Anlaufstelle für Menschen, die nach einem Engagement suchen – geben. Diese Stellen werden im Bistum Trier nach und nach besetzt. Eine dieser ...