Mayen

Ein Stückchen Mayen im All: Megina-Schüler schießen Satelliten in den Himmel

Die Schüler des Megina-Gymnasiums in Mayen greifen nach den Sternen – und das beinahe wörtlich, denn die jungen Forscher schießen demnächst einen selbst gebauten Satelliten ins Universum. Das Gymnasium ist die erste Schule in Deutschland, die ein solches Vorhaben umsetzt.

Jessica Pfeiffer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net