Plus
Mayen

Ein Hotelneubau für Mayen ist nicht in Sicht: Derzeit keine Interessenten

Von Thomas Brost
Der geänderte Bebauungsplan lässt für das Grundstück am Schützenplatz lediglich einen Hotelbau zu.
i
Der geänderte Bebauungsplan lässt für das Grundstück am Schützenplatz lediglich einen Hotelbau zu. Foto: Thomas Brost
Lesezeit: 2 Minuten

Still geworden ist es um den Bau eines großen Hotels in Mayen. Vor fast zwei Jahren hatte die Stadt noch große Hoffnung gehegt, dass ein Investor anbeißen würde. Ausgeguckt war zuletzt ein Gelände am Viadukt, auf dem heutigen Schützenplatz, an dem auch ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Wie ist der aktuelle Stand?

Wie Janine Pitzen, die Pressesprecherin der Stadt Mayen, mitteilt, ist der Bebauungsplan an der Bürresheimer Straße dergestalt geändert worden, dass er „für das Grundstück am Schützenplatz lediglich einen Hotelbau“ zulässt. Es insofern „absolut beabsichtigt, das Grundstück dort für einen Hotelneubau zu veräußern“, sagt die Stadt. Dieses neue Hotel könne eine ...