Archivierter Artikel vom 31.03.2014, 10:00 Uhr
Plus
Mayen

Eifelmuseum zeigt bedeutende Römer-Funde

Museumsdirektor Bernd Oesterwind spricht von einem Glücksfall: Dank der Zusammenarbeit des Mayener Eifelmuseums mit dem Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz kann nun die Mayener Sammlung spätrömischer Gläser erstmals in großem Umfang der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Exponate wurden in Mainz wissenschaftlich untersucht, gesäubert und restauriert. Von Freitag, 4. April, an sind sie in Mayen zu sehen.

Lesezeit: 3 Minuten