Archivierter Artikel vom 24.06.2020, 11:18 Uhr
Polch

Dritter Fall im Kreisgebiet: Geldautomat in Polch gesprengt

Am Mittwoch um 03:13 Uhr wurde am Marktplatz in Polch ein Geldautomat von unbekannten Tätern gesprengt.

Wie die Polizei Mayen mitteilt, flüchtete ein dunkler Pkw, vermutlich ein Audi Limousine, vom Tatort. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen zu Personen oder Fahrzeugen an die Kriminalinspektion Mayen, Tel. 02651/8010, zu wenden. Das Landeskriminalamt (LKA) Mainz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Es ist bereits der dritte Vorfall dieser Art innerhalb kurzer Zeit. Erst am vergangenen Freitag wurde ein Automat in Mayen gesprengt. Ein Abend zuvor wurde ein Automat in Saffig.