Mayen

Dreiste Masche in Mayen: Falsche Polizisten fordern Bußgeld

Das war eine dreiste Masche: Zwei Männer, die sich als Polizeibeamte ausgaben, haben am Samstag, 7. Dezember, gegen 17.20 Uhr in Mayen im Bereich des Vulkanparks nahe der Einmündung zur Straße „Am Layerhof“ einen Wagen für eine „Verkehrskontrolle“ angehalten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net