Mayen

Doppelte Premiere bei den Mayener Burgfestspielen: Jugendliche bringen eigenes Stück auf die Bühne

Der Name ist Ophelia. „Nur Ophelia“: So heißt das Stück, das der Jugendklub der Mayener Burgfestspiele in diesem Sommer auf die Kleine Bühne im Alten Arresthaus bringt. Zehn Aufführungen sind geplant, die Premiere wird in gut vier Wochen gefeiert.

Hilko Röttgers Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net