Archivierter Artikel vom 13.07.2020, 06:13 Uhr
Weißenturm/Andernach

Dobermann läuft auf die B9 bei Andernach: Hund immer noch vermisst [Update: Hund gerettet]

Ein entlaufener Dobermann hat am Samstagmorgen für einen Einsatz auf der B9 zwischen Weißenthurm und Andernach gesorgt. Der Hund wird nach wie vor vermisst. Wer ihn sieht, soll die Andernacher Polizei informieren.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: picture alliance/Fredrik Von Erichsen/dpa

Der Dobermann hatte sich von seinem Halter entfernt und war auf die Bundesstraße gelaufen. Glücklicherweise kam es nicht zu einem Unfall.

Mehrere Verkehrsteilnehmer und Streifenbesatzungen hatten noch versucht, das Tier einzufangen. Dies gelang nicht. Der Hund entfernte sich wieder nach Andernach in den Bereich zwischen Lohmannstraße und Am Weißen Haus.

[Update Montag, 19:30 Uhr]

Am Montagmittag wurde der abgemagerten und dehydrierten Hund im Andernacher Kräwerweg aufgefunden, dem Tierarzt vorgestellt und seinen Besitzern übergeben.