Archivierter Artikel vom 13.01.2016, 09:33 Uhr
Plus
Mayen

Die Rheinische begrüßt das neue Jahr in Mayen

Neujahrskonzerte sind so eine Veranstaltungsgattung für sich. Man erwartet ein wenig Bedeutung, aber zu schwer darf‘s nach den besinnlichen Weihnachtstagen dann auch wieder nicht sein. Das Publikum in der Mayener St.-Veit-Kirche jedenfalls bekam am Montag vom Staatsorchester Rheinische Philharmonie eine souveräne Lektion im Umgang mit diesem heiklen Thema. Freunde der Reihe „Klassik in Mayen“ und weitere Operettenliebhaber waren so zahlreich erschienen, dass der sakrale Raum mit 400 Personen bis an die Kapazitätsgrenze gefüllt war. Und kaum einer der Zuhörer dürfte die Entscheidung, dieses Konzert zu besuchen, trotz der im Einzelfall nicht ganz so komfortablen Sitzplatzsituation bereut haben.

Lesezeit: 2 Minuten