Archivierter Artikel vom 22.05.2014, 09:43 Uhr
Andernach

Die Post in Andernach zieht um: 440 Postfachinhaber betroffen

Die Post hat neue Räume gefunden: Sie zieht Ende Juni von der Breite Straße in die Buchenstraße 5 A nahe der B 9. Das bestätigt Postsprecher Heinz-Jürgen Thomeczek auf RZ-Anfrage. 440 Postfachinhaber sind davon betroffen.

Die Andernacher Post zieht um.
Die Andernacher Post zieht um.
Foto: Katrin Franzen

Sie holen bislang ihre Zuschriften in der Breite Straße ab und werden dann an den Ortsrand fahren müssen. Noch im RZ-Gespräch im Dezember hatte Thomeczek versichert: „Für die Postkunden ändert sich nichts.“ Klar ist: Der Postservice bleibt nach wie vor in der Breite Straße. Der Umzug wurde angestrebt, weil die Räume im ersten Obergeschoss nicht mehr den Anforderungen des Postbetriebs entsprechen. Vieles im Verteilungsablauf habe sich geändert, sagt Thomeczek. Er betont: „Damit wird auch die Verkehrssituation vor der Post entzerrt.“ Dort gibt es zu wenig Parkplätze. kaf