Plus
Andernach

Die Geschichte der Schlossanlage: Hausmann-Geschlecht prägte Schloss Burg Namedy

Von Reinhard Kallenbach
Die Reliefplatte erinnert an die Erweiterung des heutigen Schlosses um das Jahr 1550.  Foto: Reinhard Kallenbach
i
Die Reliefplatte erinnert an die Erweiterung des heutigen Schlosses um das Jahr 1550. Foto: Reinhard Kallenbach
Lesezeit: 2 Minuten

Die einstige Wasserburg, das heutige Schloss Burg Namedy, fordert sogar Kenner heraus: Erweiterungen, Umbauten und gestalterische Anpassungen haben das Baudenkmal geprägt.

Dazu kommen kleine Kunstwerke, die einiges über die Geschichte der Anlage verraten. Besonders auffällig sind Relief und Bauinschrift oberhalb eines Rundbogenportals, über das Besucher ins Innere des im 16. Jahrhundert errichteten Teils der imposanten Anlage gelangen. Die Inschriften unterhalb und im Spruchband oberhalb des Reliefs sind in lateinischer Sprache gehalten. Ehepaar ...