Archivierter Artikel vom 08.02.2016, 18:05 Uhr
Plus
Andernach

Der Zug kommt – nur später

Die Enttäuschung stand Prinzessin Janine I. und den Damen in ihrem Hofstaat ins Gesicht geschrieben – mit verweinten Augen standen sie im strömenden Regen um kurz nach 11 Uhr vor dem Rheintor, als die Blauen Funken ihre Böllerschüsse in den grauen Himmel schickten. „Bis um 9.22 Uhr war es eine ganz tolle Session“, sagte Kommandant Hans-Peter Klein. Dann kam die Absage des Rosenmontagszugs. Der Funkenchef sagte, er fände keine besseren Worte, als das Geschehen mit „Coitus interruptus“ zu beschreiben.

Lesezeit: 3 Minuten