Archivierter Artikel vom 26.01.2016, 10:27 Uhr
Plus
Kreis MYK

Den Bächen im Landkreis geht es besser

Wenn ein Bach eine Baustelle ist, ein Bagger in seinem Bett steht und mit seiner Schaufel das Ufer bearbeitet und verändert, ist dies für viele Anlieger ein Graus. Denn die Arbeiten verändern das seit Jahrzehnten gewohnte Bild des Gewässers. Doch auf lange Sicht wirken sich solche Projekte an den Bächen positiv aus. Geht es doch darum, sie zu renaturieren, also den Fluss in seinen ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen. Seit vielen Jahren wird im Landkreis Mayen-Koblenz daran gearbeitet. Zeit für eine Bilanz über den Umbau von Wehren, Mühlen und Ufern.

Lesezeit: 3 Minuten