Archivierter Artikel vom 22.12.2020, 18:23 Uhr
Plus
Maifeld

Dem digitalen Maifeld einen Schritt näher: VG bekommt mehr Personal für Onlineservices

Die Umsetzung des im Jahr 2017 beschlossenen Onlinezugangsgesetz (OZG), das einen verbesserten Zugang für Bürger und Unternehmen zu Verwaltungsleistungen sicherstellen soll, hat jetzt den Verbandsgemeinderat des Maifelds in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. Beschlossen wurde, zusätzliches Personal mit dem Thema zu betrauen, denn die Zeit drängt: Schon Ende 2022 sollen möglichst alle Verwaltungsleistungen von Bund, Ländern und Kommunen online angeboten werden.

Von Martin Boldt Lesezeit: 2 Minuten