Archivierter Artikel vom 03.02.2016, 08:15 Uhr
Plus
Andernach

Das Prinzenpaar ist sehr sportlich unterwegs

Nicht das Rathaus in der Läufstraße, sondern die Hofburg in der Heintgesstraße ist derzeit Andernachs Schaltzentrale. Im Haus der Eltern von Ihrer Lieblichkeit kommen wichtige Telefonate an, und dort wird ausgeheckt, wie die närrische Reisegesellschaft die Jecken erfreuen kann. Wer Prinz Tobias I., „vom Gipfelbezwinger zum Tambourstabschwinger“, und Prinzessin Janine I., „die Frohnatur mit der Sonne im Herzen“, besucht, sollte vor allem zwei Dinge mitbringen: Sinn für Musik und stramme Waden.

Lesezeit: 2 Minuten