Sankt Johann

Das müssen die Anwohner zahlen: Rat von St. Johann legt Ausbaubeiträge für Barbarastraße fest

Im Mai hat die Ortsgemeinde St. Johann mit dem Ausbau der Barbarastraße und den dazugehörigen Gehweganlagen begonnen. In der jüngsten Ratssitzung wurde nun bekannt gegeben, was die Aufwertung der Straße die einzelnen Anlieger kosten wird. Die voraussichtliche beitragsfähige Summe für die Straßenarbeiten und die dazugehörigen Ingenieurtätigkeiten belaufen sich auf etwas mehr als 245.000 Euro, die Gemeinde wird hiervon genau die Hälfte übernehmen, die restlichen 122.815 Euro wird sie über einen Ausbaubeitrag von den Grundstückseigentümern einfordern.

Martin Boldt Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net