Andernach

Coronavirus in Andernach: Stadt ergreift weitere Maßnahmen

Teils einschneidende Vorkehrungen hat die Stadt Andernach am Wochenende getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Von Montag, 16. März, an ist zum Beispiel der persönliche Kontakt mit dem Bürgerbüro, der Zulassungsstelle und den Fachämtern in der Stadtverwaltung nur noch nach Terminabsprache möglich. Aber auch andere Maßnahmen, bis hin zu Bestattungsfeiern, greifen ab sofort. „Für alle Maßnahmen ist das Verständnis der Bürger jetzt gefragt“, sagt Andernachs Pressesprecher Christoph Maurer.

Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net