Archivierter Artikel vom 18.01.2022, 14:52 Uhr
Mayen

Corona-Protest in Mayen: 150 Demonstranten unterwegs

Nach dem behördlichen Verbot von sogenannten Spaziergängen in Koblenz und Andernach war man gespannt, ob Corona-Kritiker nicht allesamt nach Mayen ausweichen würden, wo solche Märsche unter den Corona-Auflagen erlaubt sind.

Von Thomas Brost
Rund 150 Demonstranten waren am Montag in Mayen unterwegs.
Rund 150 Demonstranten waren am Montag in Mayen unterwegs.
Foto: Andreas Walz

Es kamen am Montagabend auch mehr Menschen als üblich, 150 an der Zahl, wie die Polizei mitteilt. Das Mayener Ordnungsamt wies die Menschen darauf hin, sich an die Regeln zu halten. „Wir haben ein Auge auf Sie“, sagte dessen Leiter Jan Kröll.