Archivierter Artikel vom 14.01.2021, 19:04 Uhr
Plus
Kreis MYK/Koblenz

Corona-Impfzentren in Polch und Koblenz: Noch wird viel zu wenig geimpft

Gut eine Woche nach dem Start der Corona-Impfzentren ist die Zahl der vorgenommenen Impfungen noch durchaus überschaubar. So wurden in Koblenz in der ersten Woche gerade einmal 318 Impfdosen verabreicht. Mehr Impfstoff stand dort nicht zur Verfügung, wie die Pressestelle der Stadt auf Anfrage unserer Zeitung mitteilt. Etwas höher liegt der Wert im Impfzentrum Polch. Dort sollen nach Auskunft der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz bis zum Ende dieser Woche immerhin 900 Impfungen vorgenommen werden.

Hilko Röttgers Lesezeit: 3 Minuten
+ 3761 weitere Artikel zum Thema