Archivierter Artikel vom 04.08.2016, 17:44 Uhr
Plus
Region/Pellenz

Chorlandschaft ist im Umbruch: Mitgliederschwund führt zu neuen Ideen

Die Chorlandschaft der Region wandelt sich stark. Neben einem durch Mitgliederschwund bedingtem Aus von einigen Gruppen entstehen neue Formationen, während andere mit Projekten und Zusammenlegungen versuchen, neuen Schwung zu bekommen. Ihren letzten Auftritt im vergangenen Jahr hatten zum Beispiel der Saffiger Klosterchor sowie der Andernacher Männergesangverein von 1854. In Kell entstand hingegen zur gleichen Zeit ein neuer Männerprojektchor und der Saffiger Männerchor schloss sich Anfang diesen Jahres mit dem gemischten Chor Zwischentöne des Orts zusammen.

Lesezeit: 3 Minuten