Archivierter Artikel vom 09.04.2021, 12:36 Uhr
Plus
Mayen-Hauen/Plaidt

Chöre aus Hausen und Plaidt für Preis nominiert: Fans können Stimmen abgeben

Der Chorverband Rheinland-Pfalz hat den mit insgesamt 2300 Euro dotierten neu geschaffenen Medienpreis „Sila Award“ in Zusammenarbeit mit dem Chormagazin „Singendes Land“ (Sila) ausgelobt. Teilnehmen können ausschließlich Chöre und Chorvereine, die Mitglied im Chorverband Rheinland-Pfalz sind. Unter den 26 Chören und Chorvereinen wurden der Junge Chor ohne Grenzen aus Mayen-Hausen sowie der MGV Eintracht 1853 Plaidt und der gemischte Chor Vocale aus Plaidt nominiert.

Von Elvira Bell Lesezeit: 3 Minuten