Archivierter Artikel vom 26.06.2014, 09:07 Uhr
Plus
Mayen

Burgfestspiele Mayen: Einen gnadenlosen Ehekrieg in Szene setzen

Nachdem „Ein Sommernachtstraum“ eine bei Publikum und Kritik erfolgreiche Erstaufführung feierte, steht am Samstag, 28. Juni, schon die nächste große Premiere auf dem Mayener Burgfestspiel-Programm: Mit dem Erfolgsstück „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ von Edward Albee erwartet die Zuschauer ein ganz besonderer Schauspielhöhepunkt.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema