Archivierter Artikel vom 26.01.2012, 09:02 Uhr
Andernach/Mayen

Bundespolizei greift ausgebüxte Jugendliche auf

Die Bundespolizei hat zwei jugendliche Ausreißer auf dem Andernacher Bahnhof aufgegriffen.

Andernach/Mayen – Die Bundespolizei hat zwei jugendliche Ausreißer auf dem Andernacher Bahnhof aufgegriffen.

Nur kurz währte der Ausflug zweier Jugendlicher nach Andernach. Die beiden 13 und 16 Jahre alten Ausreißer waren von einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Mayen als abgängig gemeldet worden. Laut Polizei hatte man schon eine Suchaktion gestartet. Die konnte am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr beendet werden. Beamte der Bundespolizei Koblenz griffen die beiden im Bahnhof in Andernach auf. Die Bundespolizei brachte sie zurück in die Einrichtung nach
Mayen.