Archivierter Artikel vom 17.04.2018, 12:38 Uhr
Plus
Plaidt

Bürger kämpfen um Recht auf kostenloses Mineralwasser: Die Plaidter Quelle soll bald wieder sprudeln

Seit Generationen zapften die Plaidter Bürger ihr eigenes Quellwasser aus dem heimischen Sauerbrunnen. Doch im Herbst 2015 war damit plötzlich Schluss: Als die Burgquelle zum 1. Oktober 2015 ihre Produktion einstellte, wurde die Quelle versiegelt – und damit auch die frei zugängliche Trinkwasserentnahmestelle. Doch jetzt gibt es Hoffnung.

Von Martina Koch Lesezeit: 2 Minuten