Archivierter Artikel vom 20.05.2021, 14:05 Uhr
Plus
Polch

Bündnis fordert Platz für Handwerksbetriebe am Polcher Stadtrand

Kleine und mittlere Gewerbe- und Handwerksbetriebe finden derzeit keine Möglichkeiten, sich in Polch niederzulassen. Das soll sich perspektivisch ändern. Über den Ort, an dem ein entsprechendes Baugebiet entwickelt werden soll, herrscht jedoch Uneinigkeit im Stadtrat. Während die CDU einen Handwerkerhof im Bereich der Sportanlagen an der Asperlerstraße möchte, fordern die Mitglieder von SPD, FWG und der Linken die Verwendung der städtischen Grundstücke im Gebiet „Vor Geisenach“ – südlich und östlich des Aldi-Marktes für die Ansiedlung von Betrieben.

Von Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten