Andernach/Koblenz

Brutale Attacke gegen Andernacher Polizisten: 30-Jähriger wird wegen versuchten Totschlags angeklagt

Im Fall des brutalen Angriffs auf Polizeibeamte in der Andernacher Rheinstraße im Oktober hat die Staatsanwaltschaft Koblenz jetzt Anklage erhoben. Der 30-jährige Deutsche aus Andernach, der einem Polizeibeamten so heftig gegen den Kopf getreten haben soll, dass dieser zu Boden stürzte und sich dabei lebensgefährliche Schädelverletzungen zuzog, wird des versuchten Totschlags verdächtigt.

Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net