Mayen

Brunnenanlage wird neu gestaltet – Baumaßnahme in der Geringer Straße in Mayen

pi-310-2024-neugestaltung-der-allenzer-brunnenanlage-in-der-geringer-strae-in-alzheim-foto-1
Diese Brunnenanlage soll neu gestaltet werden. Foto: Stadt Mayen/Benjamin Franzen

Der Bauausschuss der Stadt Mayen hat die Neugestaltung der Brunnenanlage und des den Brunnen umgebenden Platzes in der Geringer Straße in Alzheim (ehemaliger Teil Allenz) beschlossen. Die Stadtverwaltung wurde mit der weiteren Bearbeitung des Projekts beauftragt.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Im Rahmen des Modellvorhabens „Stadtdörfer“, das vom rheinland-pfälzischen Innenministerium gefördert wird, wurde durch die Stadtverwaltung im Auftrag der hierzu gebildeten Projektgruppe Alzheim ein Gestaltungsplan für die Umgestaltung des Allenzer Brunnens erstellt. Der Plan wurde im April der Projektgruppe vorgestellt, sodass anschließend noch gewünschte Änderungen eingepflegt werden konnten.

Im Rahmen des Projekts sollen zuerst der Rückbau der vorhandenen Brunnenanlage und eine Neuanordnung der bestehenden Basaltkübel erfolgen. Anschließend werden die Pflasterflächen erneuert und die Baumscheiben vergrößert. Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, werden Sitzgelegenheiten aus Sitzblöcken um den Baum geschaffen und eine Sitzecke mit einem Tisch aus einem Basaltmühlstein aufgestellt. Die Bepflanzung übernimmt der städtische Betriebshof. Als Projekt der Kita Abenteuerland ist noch das Aufstellen eines Bienenhotels geplant.