Archivierter Artikel vom 27.01.2020, 11:55 Uhr
Plus
Thür

Bräuche im Kreis MYK: Thürer Maipaar wird in der Walpurgisnacht ermittelt

Der Junggesellenverein Thür 1878 hat sich die Pflege des Brauchtums und verschiedener Kulturgüter auf die Fahne geschrieben. Im Wonnemonat Mai hegt der Verein drei Traditionen: Der Kirmesbaum wird oberhalb des Dorfplatzes aufgestellt, die Kirchweih wird gefeiert und zuvor findet in der Walpurgisnacht die Maiversteigerung statt. Bei Letzterem handelt es sich um ein Ritual, das in der Region ein Alleinstellungsmerkmal hat.

Von Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema