Archivierter Artikel vom 12.01.2022, 14:43 Uhr
Plus
Mayen

Bombe in Mayen problemlos entschärft: Jedoch gibt es noch keine Entwarnung

Die zweite Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Mayen binnen zwei Monaten ist von der technische Seite genauso unproblematisch gewesen wie die erste. Allerdings drängt sich der Verdacht auf, dass die Stadt haarscharf einem Unglück entronnen ist. Was durch den ungewöhnlichen Fundort untermauert wird.

Von Thomas Brost Lesezeit: 2 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema