Archivierter Artikel vom 09.10.2016, 17:13 Uhr
Plus
Mendig

Börse in Mendig: Tausche Heiligenfigur gegen Kreuz

Es ist sicherlich schön, wenn Angehörige nach einer Haushaltsauflösung oder bei Todesfällen die Rosenkränze, Gebetbücher, Kreuze oder Heiligenbilder und -figuren ihrer Vorfahren übernehmen können und damit zugleich ein persönliches Andenken behalten. Doch dies ist aus unterschiedlichen Gründen nicht immer möglich. Wohin also mit den sakralen Gegenständen, die zum Wegwerfen zu schade sind, aber die keiner übernehmen möchte? Auf diese Frage hat Pastor Ralf Birkenheier in Mendig nun eine Antwort gefunden.

Lesezeit: 2 Minuten