Archivierter Artikel vom 11.01.2022, 16:31 Uhr
Plus
Mendig

Blutspende in Mendig: DRK lobt große Solidarität

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie schafft es der DRK-Ortsverein Mendig aufgrund seiner guten Vernetzung und dank der Unterstützung durch die Stadt, einen sicheren Ort für alle Beteiligten zu schaffen und viele Menschen zum Blutspenden zu bewegen. Im vergangenen Jahr haben in der Laacher-See-Halle an vier Blutspendeterminen rund 500 Menschen im Alter ab 18 Jahren bis ins hohe Alter einen halben Liter ihres Lebenssafts gespendet.

Von Elvira Bell Lesezeit: 4 Minuten