Archivierter Artikel vom 22.11.2019, 16:11 Uhr
Plus
Region

Bistumsreform vorerst gestoppt: Katholiken im Kreis Mayen-Koblenz kalt erwischt

Diese Nachricht vom Freitagmorgen aus Rom hat viele Katholiken in der Region kalt erwischt: Die Kleruskongregation im Vatikan hat im Bistum Trier das Synodengesetz zur Umsetzung von Reformen zur Überprüfung ausgesetzt und damit vorerst gestoppt. Was das nun für die geplante Reform der Pfarreienstruktur im Bistum Trier bedeutet, könne noch nicht gesagt werden, sagte eine Sprecherin des Bistums Trier.

Von Elvira Bell Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema