Archivierter Artikel vom 11.03.2016, 18:24 Uhr
Andernach/Pellenz

Bistum Trier kürzt bei den Kitas

Sinkende Kirchensteuereinahmen zwingen das Bistum Trier nach eigenen Angaben zu Sparmaßnahmen. Zu Beginn des kommenden Jahres sind davon zum zweiten Mal auch die hiesigen katholischen Kitas betroffen. Bei den vier Kitas in der Verbandsgemeinde (VG) Pellenz, in Kruft, Nickenich, Plaidt und Saffig, kürzt das Bistum rund 32 000 Euro, die Ortsgemeinden übernehmen die Summe. Hier sind die Verhandlungen abgeschlossen, teilt das Bistum auf RZ-Anfrage mit. In Andernach geht es um rund 51 000 Euro, dort laufen die Gespräche noch.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net