Kreis Mayen-Koblenz

Betroffene klagen: Motorräder stören an Rhein und Mosel

Für viele passionierte Motorradfahrer gibt es nichts Schöneres, als mit dem „Bock“ möglichst geräuschintensiv durch die Landschaft zu brettern. Was den Fans der PS-starken Zweiräder ein glückseliges Lächeln aufs Gesicht zaubert, ist für die Anwohner besonders beliebter Motorradstrecken der reinste Horror. Anstatt die Ruhe bei Kaffee und Kuchen am Sonntag auf der heimischen Terrasse genießen zu können, donnern Zweiräder an ihrer Kaffeetafel vorbei. Lösungen müssen her, finden Betroffene, auch die Politik will jetzt aktiv werden.

Martin Boldt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net