Archivierter Artikel vom 04.12.2017, 18:00 Uhr
Plus
Andernach

Besuch im Weihnachtsdorf: Warum bei der Lebenden Krippe die Esel fehlten

Besucher, Budenbesitzer und die Darsteller des Krippenspiels sind sich einig: Die Lebende Krippe im Andernacher Weihnachtsdorf auf dem Marktplatz hat auch nach fast drei Jahrzehnten nichts von ihrer Faszination verloren. So lockten am ersten Weihnachtsdorf-Wochenende die Aufführungen wieder einige Hundert Besucher in die Bäckerjungenstadt.

Von Patrick van Schewick Lesezeit: 2 Minuten