Archivierter Artikel vom 26.07.2019, 17:31 Uhr
Plus
Kreis MYK

Bestattungskultur im Wandel: Laien sollen Beerdigungen übernehmen

Die Bestattungskultur befindet sich im Wandel. Dem offiziellen Abschlussdokument der Bistumssynode nach sollen in den Bestattungsdienst nach und nach auch Laien – hauptamtliche pastorale Mitarbeiter sowie ehrenamtlich Engagierte – einbezogen werden. Für diese wichtige Aufgabe müssen sich sowohl Haupt- als auch Ehrenamtliche qualifizieren und beauftragt werden. Fakt ist, für Gemeinde- und Pastoralreferenten gehört dieser Dienst vielerorts längst zu ihrem „Arbeitsalltag“.

Von Elvira Bell Lesezeit: 3 Minuten