Bell

Berührende Theateraufführung: Messdienser sind der „echten“ Weihnacht auf der Spur

Es sind die Bilder von Fatima aus Syrien (Lara Daub) und Marcella (Antonia Tauber) aus Rumänen, die im Kopf bleiben und Spuren hinterlassen: Rund 200 Besucher erlebten in der Gemeindehalle eine vergnügliche, aber auch sehr nachdenklich stimmende berührende Aufführung. Die beiden Mädchen wollen Weihnachten als das Fest der Liebe, des Friedens und der Freude kennenlernen.

Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net