Archivierter Artikel vom 11.12.2019, 21:53 Uhr
Ochtendung

Beim Überqueren des Zebrastreifens: Kind wird in Ochtendung von Auto erfasst

Ein elfjähriges Kind ist am späten Mittwochnachmittag in der Koblenzer Straße in Ochtendung von einem Auto angefahren worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand überquerte das Kind gegen 16.45 Uhr einen Fußgängerüberweg auf Höhe Koblenzer Straße 1. Ein 20-jähriger Autofahrer, der aus Richtung Hauptstraße kam, erkannte das Kind zu spät, teilt die Polizei Mayen mit. Beim Zusammenstoß mit dem Auto fiel das Kind hin und verletzte sich. Das DRK behandelt es am Ort, anschließend wurde es ins Krankenhaus gebracht.