Plus
Kreis MYK

Bei neuen Beigeordneten waren sich CDU und SPD im Kreis MYK einig: Zeichen stehen auf Große Koalition

Das ist der neue Kreisvorstand im Landkreis Mayen-Koblenz: Neben dem hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten Pascal Badziong (CDU, von links) gehören jetzt Achim Hütten (SPD, ehrenamtlich), Landrat Alexander Saftig (CDU) und Jens Firmenich (CDU, ehrenamtlich) zum neuen Quartett. Foto: Thomas Brost
Das ist der neue Kreisvorstand im Landkreis Mayen-Koblenz: Neben dem hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten Pascal Badziong (CDU, von links) gehören jetzt Achim Hütten (SPD, ehrenamtlich), Landrat Alexander Saftig (CDU) und Jens Firmenich (CDU, ehrenamtlich) zum neuen Quartett. Foto: Thomas Brost

Sie blieb am Montag unausgesprochen, und dennoch ließen sich ihre Vorboten nicht leugnen: die neue Zusammenarbeit zwischen den großen Fraktionen CDU und SPD im Kreistag Mayen-Koblenz. Die erste Nagelprobe war die Besetzung der neuen Beigeordneten – Test bestanden. Auch programmatisch haben die beiden Großen Ähnliches für die Sitzungsperiode bis 2029 vor.

Lesezeit: 3 Minuten
Die ersten Wahlen: Harmonisch und zuweilen heiter lief die erste Sitzung im Kreistag mit 18 neuen Gesichtern ab. Zur Wahl der Beigeordneten durfte gleich der Jüngste ran: Felix Dötsch (CDU, Saffig) wurde von Landrat Alexander Saftig in den Wahlvorstand komplimentiert. Als es um ein weiteres, älteres Mitglied im Wahlvorstand ging, ...