Archivierter Artikel vom 16.11.2020, 12:06 Uhr
Plus
Plaidt

Bedarf wird zusehends geringer: Andernacher Kleiderkammer schließt

Die Initiative „Fremde werden Freunde“ hat jetzt mitgeteilt, dass die Kleiderkammer in Plaidt nach fünf Jahren dauerhaft geschlossen wird. Die Initiative bot Geflüchteten die Möglichkeit, kostenlos gespendete Kleidungsstücke zu erwerben. Die RZ hat mit Pastoralreferent Günter Leisch und mit Regina Willkomm, eine der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, über die Arbeit seit 2015 gesprochen.

Von Patrick van Schewick Lesezeit: 3 Minuten