Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 11:42 Uhr
Plus
Nickenich

Bau des Kreisverkehrs beginnt: Einmündungsbereich bei Nickenich soll sicherer werden

Was Bauarbeiten auf den Verbindungsrouten nach Andernach beziehungsweise in die Nachbargemeinden angeht, sind die Pellenzer Autofahrer leidgeprüft: Der notwendige Ausbau der L 116 zwischen der Andernacher Kernstadt und Eich sorgte im vorvergangenen Jahr für lange Staus auf der Umleitungsstrecke B 256 durch Plaidt. Jetzt steht in der Region das nächste große Straßenbauprojekt unmittelbar bevor: Der Umbau der Knotenpunkte L 118/L 119 und K 53/L 119 in Nichenich zu einem Kreisverkehr startet bereits Mitte Mai, teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz in einer Pressemitteilung mit.

Von Martina Koch Lesezeit: 2 Minuten