Archivierter Artikel vom 05.11.2014, 16:25 Uhr
Mendig

Auto bei Mendig verunglückt: Langer Stau auf der A61

Mehrfach überschlagen hat sich ein ausländischer Autofahrer am Mittwoch gegen 11 Uhr an der Baustelle in Höhe der A 61-Auffahrt Mendig. Der Wagen war in Fahrtrichtung Koblenz ungebremst in die Baustelle gerast, auf die Betonwand geraten und sogar mit einem Lkw kollidiert.

Hinter der Unfallstelle bildete sich ein langer Stau. Foto: Maximilian Eckhardt
Hinter der Unfallstelle bildete sich ein langer Stau.
Foto: Maximilian Eckhardt

Nach mehreren Überschlägen kam das Auto an der Mittelleitplanke zum Stehen. Leicht verletzt wurde nicht nur der 45-jährige Fahrer, sondern auch dessen Beifahrer. Ansonsten blieb es bei Sachschäden. Als Ursache gab der Fahrer einen technischen Defekt am Auto an. Wegen einer Vollsperrung bis etwa 12.30 Uhr staute sich der Verkehr bis zur Abfahrt Niederzissen. afu