Archivierter Artikel vom 03.08.2021, 16:00 Uhr
Plus
Ochtendung

Ausschuss ist gegen Buswendeschleife: Gremium votiert stattdessen für Kreisverkehrslösung

27 Wendevorgänge von Linienbussen wird es künftig täglich am westlichen Ortseingang von Ochtendung geben, wenn das ÖPNV-Konzept 2021 des Landkreises Mayen-Koblenz umgesetzt wird, so die Einschätzung des Ortsbürgermeisters Lothar Kalter in der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses. Das Konzept beinhaltet zusätzliche Fahrten für die Strecke Mayen–Koblenz. Daher versuchte man mit dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) eine Wendevariante umzusetzen, deren Vorplanung ein Ingenieurbüro aus Thür erarbeitet hatte.

Von Heinz Israel Lesezeit: 1 Minuten