Archivierter Artikel vom 07.12.2016, 15:52 Uhr
Plus
Andernach

Ausgrabung in Andernach: Römer töpferten Amphoren am Stadtrand

Fast stolpert Dr. Peter Henrich beim Gang über das ehemalige Schumacher-Gelände über einen schätzungsweise circa 1800 Jahre alten Rinderknochen – keine Besonderheit auf der archäologischen Ausgrabungsstätte am Rand der Andernacher Innenstadt.

Lesezeit: 4 Minuten